Nasennebenhöhlenentzündung

Bei einer Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) handelt es sich um eine Infektion der Nase mit Viren oder Bakterien, wodurch die Schleimhäute entzündet sind. Es gibt sowohl eine akute als auch eine chronische Form der Nasennebenhöhlenentzündung, die alleine oder als Symptom einer allgemeinen Atemwegserkrankung auftreten kann.

Die akute Nebenhöhlenentzündung kann beispielsweise durch eine Rachenentzündung, Schnupfen, eine Zahnentfernung oder durch eine entzündete Zahnwurzel verursachtet sein.

Das Auftreten einer Nasennebenhöhlenentzündung wird zudem von Allergien, einer verkrümmten Nasescheidewand oder Nasenpolypen begünstigt, sodass sich mit der Zeit eine chronische Nebenhöhlenentzündung entwickeln kann. Von einer chronischen Form spricht man, wenn die Nebenhöhlenentzündung länger als drei Monate anhält oder mehrmals im Jahr auftritt.

Eine Nasennebenhöhlenentzündung erkennt man an typischen Symptomen wie:

  • Kopfschmerzen, Druckgefühl im Kopf
  • Verstopfte Nase
  • Gesichtsschmerzen
  • Stauungsgefühl im Gesicht
  • Beeinträchtigung der Nasenatmung
  • Schnupfen mit gelb-grünem Sekret
  • Einschränkung der Geruchs- und Geschmackswahrnehmung

Bei der chronischen Form sind die Symptome weniger stark ausgeprägt, beeinträchtigen allerdings mit der Zeit die Lebensqualität der hiervon betroffenen Menschen. Während eine akute Nebenhöhlenentzündung einfach medikamentös behandelt werden kann und in den meisten Fällen von selbst abklingt, empfiehlt sich bei der chronischen Form langfristig gesehen eine Operation, um die wiederkehrende Entzündung in den Griff zu bekommen und an Lebensqualität zu gewinnen. Diese kann zum Beispiel aus der Begradigung der Nasenscheidewand und Nasennebenhöhlenoperation bestehen. Begleitet wird der operative Eingriff von einer konservativen Therapie.

Bei Verdacht auf eine Nasennebenhöhlenentzündung, sollte zeitnah eine ärztliche Abklärung erfolgen, um einem chronischen Verlauf entgegen zu wirken. Unser kompetentes HNO-Team aus Bad Schwalbach nimmt sich dessen gerne an und steht Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 06124 – 3330.